BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Besuch der Partnerschule in Yutz

02. 05. 2019

Am Donnerstag, den 02.05.2019 fuhren die Klassen 1c und 2c mit ihren Lehrerinnen Frau Zimmer, Frau Schuh und Mme Sausy zu ihren Partnerklassen nach Yutz. Gutgelaunt kamen die Kinder gegen neun Uhr in Yutz an und wurden dort sehr herzlich mit einem kleinen Lied und einer Geschichte begrüßt. Danach gab es zur Stärkung erst einmal ein leckeres Kuchenbuffet.

 

Die erste Klasse widmete sich der Begrüβunsgeschichte “Le loup qui voulait changer de couleur” und die Kinder gestalteten ein bilinguales Buch. Hier war die Zusammenarbeit der Partner gefordert, da die deutschen Kinder den französischen Text und die französischen Kinder den deutschen Text vor sich hatten. Gemeinsam wurden die einzelnen Textpassagen zu einer vollständigen Geschichte zusammengesetzt und die Bilder passend zugeordnet.  Nach dem Mittagessen haben die Kinder noch passend zu ihrer Geschichte gebasltet und gespielt.

 

Im zweiten Schuljahr haben die Kinder bilinguale olympische Spiele gemacht. Auch hier konnte man spüren, wie die Zeit alle Hemmungen vergessen machte. Am Nachmittag konnten die Schüler noch zusammen basteln.

 

Um 14:30 Uhr hieß es dann leider wieder Abschied nehmen. Geschenke wurden verteilt und nach einem schönen Tag machten wir uns auf den Heimweg.

 

Bild zur Meldung: Besuch der Partnerschule in Yutz

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Kontakt

Kreuzbergschule Merzig
Schulleiterin Sabine Schwer
Kreuzbergstr. 51
66663 Merzig

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag - Freitag: 08:30 bis 12:30

 

Telefon & E-Mail-Kontakt

Tel.: 06861-85850
Fax: 06861-8511850
Email:

 

Weitere Parkmöglichkeiten

Bitte nutzen Sie die weiteren Parkmöglichkeiten, um Kinder an der Schule nicht zu gefährden.

Ihr Anliegen wird hiermit an die Stadt Merzig zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet.

 

Bücherlisten 2022-23