BannerbildBannerbildBannerbild
06861-85850
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Projekte und Eindrücke

Dezember191
Dezember192

Dezember  2019 

Waffelbackaktion

wie in jedem Jahr, ging die Einnahme unserer Waffelbackaktion, von  rund 400,00€ an

https://www.afrikaprojekt-schales.de/fileadmin/apschales/lay/Logo.png

auch diesmal hat unsere Aktion super geklappt. Die Eltern des Spatzennestes            haben für 4 Tage in der ersten Woche des Dezembers eifrig und zuverlässig Teig gespendet.  Daraus wurden Waffeln für die jeweiligen Klassenstufen gebacken.

Hier ein herzliches Dankeschön für das Engagement.                                           Kinder der vierten Klassen haben geholfen, die Waffeln mit Puderzucker zu bestreuen, um sie dann an die Kinder, in der zweiten Pause, in unserem weihnachtlich dekorierten Essensraum, zu verkaufen. Mit großem Vergnügen konnten die lecker duftenden Waffeln, gemütlich mit Tee verzehrt werden.

 

 

Vernissage1
Vernissage2

 

Februar bis November 2019 

Kunst verbindet – Kunst macht stark – Kunst kommt aus der Seele                       Unter diesem Motto begann im Februar 2019 unser Projekt in Kooperation mit der CEB. Unsere Mitarbeiterin Sernaz Diri hat den Kontakt zu Heike Friedrich von der CEB hergestellt. Rasch entwickelte sich das Kunstprojekt mit der Künstlerin Sabine Brosius zu einem vielfältigen, bunten Kunstprojekt, bei dem besonders Kinder mit Migrationshintergrund eine Form des Ausdrucks erhielten. Der Aspekt Frieden und Zusammenleben verschiedener Kulturen wurde spielerisch und künstlerisch sehr schön umgesetzt und konnte am 16. Mai zum internationalen Tag des Friedens auf dem Kirchplatz bewundert werden. Das Kunstprojekt endete im Oktober mit einer Vernissage in der Einrichtung, bei der alle Kunstobjekte zu sehen waren.            

Kunstprojekt  CEB                                                                                                            Kunst verbindet –Kunst macht stark – Kunst kommt aus der Seele

Stille_Stars

Stille Stars im Ehrenamt

 

Die freiwillige Ganztagsschule der Kreuzbergschule Merzig – Spatzennest- hat im Jahr 2007 beim Seniorenbüro der Stadt nach älteren Menschen angefragt, die sich vorstellen könnten,  in unserer Einrichtung, einmal in der Woche den Kindern von 6-10 Jahren, eine Zeitstunde zu schenken, um etwas Schönes zu machen. Wir dachten an Handarbeit, Vorlesen, vielleicht auch etwas

mit Garten und Pflanzen.

Es hat eine Weile gedauert, da hat sich ein unglaublich sympathischer, lebensfroher, positiver Mensch vorgestellt - Herr Werner Lorrang. Er arbeite gerne mit Holz und könne sich Laubsägearbeiten gut für die Kinder vorstellen – „Da kann man doch viel damit machen“ – und den Kindern etwas mitgeben.

Wir waren sofort begeistert. Eine wunderbare zuverlässige Zusammenarbeit begann. Viele Kinder haben im Laufe der Jahre die sehr schönen, verschiedenen Laubsägewerkstücke mit unserem Herrn Lorrang erarbeitet. Er ist immer frohgelaunt, verbreitet eine unglaublich positive Stimmung und hat immer ein liebes, wertschätzendes Wort und auch mal  ein Lied oder eine Anekdote bereit.

Ein schwerer Verkehrsunfall, in dem er als Fußgänger schwer verletzt wurde, hat uns in große Sorge versetzt. Herr Lorrang hat sich wieder auf die Beine gekämpft, im wahrsten Sinne des Wortes. Das Geld, das er als Entschädigung erhielt, hat er dem Spatzennest gespendet und uns damit unglaublich gerührt.

Herr Lorrang hat auch heute noch unter den Folgen dieses Unfalles zu leiden, aber er kommt regelmäßig jeden Donnerstag und sägt mit seinen Kindern ideenreich und passend zu den Jahreszeiten Holzfiguren, die dann bemalt werden. Geduldig zeigt er den kleinen Handwerkern das Führen der Laubsäge, was wirklich nicht so einfach ist. Er erzählt gerne Geschichten, aber er hört den kleinen Menschen auch zu, nimmt sie ernst und weise erklärt er ihnen die Welt. Bei Festen ist Herr Lorrang immer dabei und es ist eine Bereicherung für die ganze Einrichtung.

Sicherlich ist diese Arbeit nicht immer einfach, manchmal geht es auch laut zu, aber Herr Lorrang sieht die Chancen für die Kinder heute, im Vergleich zu seiner Zeit. Er ist begeistert von der täglichen Arbeit, die wir leisten. Dieses Lob bedeutet uns viel.

Immerhin  ist Herr Lorrang stolze 81 Jahre alt und wir denken, die schöne Arbeit mit den Kindern – einmal in der Woche – hat ihn, in seinem Herzen, jung gehalten. Wir wollen dieses  wunderbare  Miteinander von jung und alt auf keinen Fall  mehr vermissen.

 

Für uns – das Spatzennest-Team - ist Herr Lorrang schon längst unser Star, aber wir denken, es war besonders schön und ehrenvoll,  dass  Herr Lorrang als Bürger der Stadt Merzig für sein Engagement vom Landkreis Merzig –Wadern ausgezeichnet wurde.

 

Herr Lorrang engagierte sich über 12 Jahre in unsrer Einrichtung. Leider ist er  aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage, mit den Kindern Laubsägearbeiten durchzuführen. Die Kinder und wir als Team vermissen ihn sehr.

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

29. 01. 2021
 
01. 02. 2021
 

Kontakt

Kreuzbergschule Merzig
Schulleiter Eugen Hoffeld
Kreuzbergstr. 51
66663 Merzig

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag - Freitag: 08:30 bis 12:30

 

Telefon & E-Mail-Kontakt

Tel.: 06861-85850
Fax: 06861-8511850
Email:

 

Weitere Parkmöglichkeiten

 

Bücherliste 20-21